Das Konzept

Vererbt – Brautmode mit Geschichte

Aus alt mach neu - das steckt hinter der Idee von Vererbt.

Es sind Geschichten, die unserem Leben Inhalt geben. Wenn zwei Menschen JA zueinander sagen, ist das wohl eines der wichtigsten Kapitel. Ein Kapitel, das von Liebe erzählt, von einem Moment, der den Beginn einer neuen gemeinsamen Zukunft einläutet.

Vererbt erzählt genau diese Geschichten und macht sie für dich erlebbar. Alte Brautkleider aus der Generation unserer Eltern und Großeltern werden aufgestöbert, aufbereitet und mit ihrer individuellen Geschichte weitergegeben. Sollte keines der Kleider deinen Geschmack treffen, wirft Vererbt auch gerne einen Blick auf das Kleid deiner Mutter oder Großmutter und arbeitet es für dich um.

Vererbt ist anders, will individuellen Geschmack fördern und Dingen die Wertschätzung verleihen, die sie verdienen. Viele Schätze schlummern in unseren Schränken und bevor wir uns für das Produkt von der Stange entscheiden, lohnt sich sicher ein Blick in die aktuelle Vererbt-Kollektion.

Judith ErbHinter Vererbt steckt die Essener Wirtschaftsingenieurin Judith Erb. Für den Verkauf der Brautkleider lädt sie nach Köln-Mülheim ein. Ein kleines Studio im Gebäude 6 am Deutz-Mülheimer Hafen bietet Platz für Anproben mit den Freundinnen oder der ganzen Familie.

„Bei Vererbt soll sich jeder wie zuhause fühlen und in gemütlichem Ambiente mit ausreichend Zeit das richtige Kleid auswählen können“, erklärt Judith Erb. „Und sollte ein Kleid einmal in einem Detail nicht gefallen, oder noch etwas abgeändert werden, arbeite ich mit meiner Schneiderin alle Wünsche ein.“

Termine für einen Besuch bei Vererbt können telefonisch vereinbart werden. Anproben sind jeweils freitags oder samstags möglich.